Aquilana

Die Aquilana Versicherungen bieten eine Taggeld- oder Salärausfallversicherung zur Absicherung bei Krankheiten, Unfall oder Mutterschaft. Bei Arbeitnehmenden kann die Versicherung als Ergänzung zur Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber genutzt werden, aber auch Selbständige sind so gegen einen Verdienstausfall abgesichert.

Mit der Taggeld- oder Salärausfallversicherung von Aquilana Versicherungen kann man bis zu 100 % des Salärs versichern, dabei können Wartefristen von 30 bis 360 Tagen vereinbart werden. Das maximale Jahresgehalt, das versichert werden kann, liegt bei CHF 200'000,-. Ab einer ärztlich bescheinigten Arbeitsunfähigkeit von wenigstens 50 % werden die versicherten Leistungen während längstens 720 Tagen innerhalb von 900 Tagen erbracht.

Gegen die wirtschaftlichen Folgen von Krankheit, Unfall und Mutterschaft bietet Aquilana auch Kollektivverträge für Arbeitgeber und Arbeitnehmer an.

Der Kranken- und Unfallversicherer Aquilana ist in der gesamten Schweiz tätig, und möchte seinen Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen bieten. Dazu gehört eine freundliche, kompetente und persönliche Beratung und Betreuung der Kunden, die durch eine schlanke und zentrale Organisation mit kurzen Entscheidungswegen möglich wird. Die über 120-jährige Firmengeschichte sorgt für langjährige Erfahrung und Kompetenz. Für die Mitarbeiter, die qualifiziert und motiviert sind, stehen die Kunden im Mittelpunkt.

Die Aquilana Versicherungen wurden mit dem RVK-/SQS-Qualitäts-Zertifikat ausgezeichnet. Der hohe Qualitätsstandard beruht auf dem Qualitätsmanagement-Systems, das auf der EFQM (European Foundation for Quality Management) gründet.

Beste Variante Offerte

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich eine für Sie passende Taggeldversicherung Offerte an:

Offerte anfordern